Menü

Betreuung demenziell Erkrankter und "Vergissmeinnicht" Betreuungsgruppe

Die Zahl demenziell erkrankter Menschen ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Der Gesetzgeber unterstützt diese Patienten und deren Angehörige einmal mit mehr Geld in den Pflegestufen I und II und mit entweder 104 oder 204 Euro im Monat zusätzlichem Betreuungsgeld, das als Entlastung für den pflegenden Angehörigen anzusehen ist.

Gönnen Sie sich eine Auszeit!
Wir bieten Ihnen z.B. gemeinsame Spaziergänge mit dem Patienten, gemeinsame Tätigkeiten im Haushalt oder aber auch Vorlesen aus einem Buch usw. an. Des Weiteren findet einmal in der Woche, immer dienstags um 14:30 Uhr, die „Vergissmeinnicht“ Gruppe für demenziell erkrankte Patienten statt. In dieser Runde wird gemütlich gemeinsam Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Es wird gemeinsam gesungen, geschnackt, Spiele gespielt und gebastelt.

Wenn Sie Interesse daran haben, melden Sie sich gerne bei uns!

Tagespflege seit dem 1.5.2016